Heiligabend 2021: Weihnachtsstuben in Hannover

13.12.2021

Seit 1962 finden in Hannover jedes Jahr Weihnachtsstuben statt. Unter veränderten Bedingungen werden auch 2021 Weihnachtsstuben für einsame Menschen angeboten - insgesamt 13 Weihnachtsstuben für mehr als 450 Teilnehmende. Eingeladen sind einsame ältere Menschen, aber bei einigen Angeboten auch wohnungslose und suchtkranke Menschen. Bei allen Weihnachtsstuben sind die geltenden Zugangsbeschränkungen (2G bzw. 2G+) sowie die Einhaltung der Maskenpflicht und der Hygiene- und Abstandsregeln zu beachten. Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung möglich (Ausnahme für Wohnungslose). Die Stadt Hannover beteiligt sich an der Finanzierung der Weihnachtsstuben mit 6 Euro pro Person.

Für die Weihnachtsstuben sind erneut zahlreiche Ehren- und Hauptamtliche im Einsatz, die mit großem Engagement und viel Kreativität diesen besonderen Feiertag für die Gäste gestalten und die Botschaft vermitteln: „Sie sind nicht allein! Wir denken an Sie.“

Einsamkeit wird durch Corona von vielen Menschen stärker erlebt als sonst und trifft insbesondere die Zielgruppe der Weihnachtsstuben-Besucher_innen. An solchen familiengeprägten Festen wie Weihnachten fühlen sich viele alleinlebende Menschen einsam, besonders auch Ältere und Hochbetagte. Sie sind häufig nicht mehr so mobil, haben vielleicht keine Angehörigen oder die Kinder und Enkel wohnen weit weg. Sie alle haben dank der Weihnachtsstuben dennoch die Möglichkeit, am Heiligabend ein paar schöne Stunden in netter Gemeinschaft zu verbringen.

Die Träger der Weihnachtsstuben weisen ausdrücklich darauf hin, dass eine telefonische Anmeldung bei den jeweiligen Anbietern erforderlich ist und von allen Besucher_innen die geltenden Bestimmungen der Niedersächsischen Corona-Verordnung einzuhalten sind. Aufgrund weiterer Maßnahmen zur Eindämmung des Infektionsgeschehens sind Änderungen bei den Weihnachtsstuben bis hin zu kurzfristigen Absagen möglich. Es wird darum gebeten, hierzu die aktuellen öffentlichen Meldungen zu beachten.

Weitere Auskünfte erteilen:

Diakonisches Werk Hannover
Telefon: 0511 / 36 87-116

Kommunaler Seniorenservice Hannover
Telefon: 0511 / 168-42345

In den Stadtteilen

befinden sich Einrichtungen der Diakonie

Menschen in Stadt(-teil) und Gemeinde