Diakonie- und Sennheiser-Stiftung

Die Diakoniestiftung Hannover – Hilfe für den Nächsten wurde im Jahr 2001 von dem Diakonischen Werk Stadtverband Hannover e.V. ins Leben gerufen, um diakonische Hilfen im Raum Hannover langfristiger, sicherer und unabhängiger zum Wohl der Menschen umsetzen zu können.

Als selbständige, kirchliche Stiftung bürgerlichen Rechts, untersteht die Diakoniestiftung Hannover der Kontrolle durch die kirchliche Stiftungsaufsicht.

Der Firmengründer Prof. Fritz Sennheiser stärkte die Handlungsmöglichkeiten der Diakoniestiftung beträchtlich. Er gründete im Jahr 2007 die Fritz-Sennheiser-Stiftung unter dem Dach der Diakoniestiftung. Sie nimmt sich besonders der Unterstützung von Fördermaßnahmen für Kinder und Jugendliche in der Region Hannover an.

Bei uns finden Sie

offene Türen!
Für den guten Zweck können Sie auch

spenden und helfen