Ev. Flüchtlingsnetzwerk Hannover - Garbsen - Seelze

Im November 2015 ist das Evangelische Flüchtlingsnetzwerk Hannover - Garbsen - Seelze vom Ev.-luth. Stadtkirchenverband in Zusammenarbeit mit dem Diakonischen Werk Hannover gegründet worden.

  1. Vernetzung der Flüchtlingshilfe
  2. Vermittlung und Qualifizierung von Ehrenamtlichen
  3. Unterstützung für Unbegleitete Minderjährige Ausländer

sind wichtige Aufgaben des Netzwerks.

Die Vermittlung von Ehrenamtlichen in die Projekte und die Arbeit in den Kirchengemeinden ist über unser Service-Telefon des Diakonischen Werkes 0180 223 12 52 oder die E-Mail-Adresse helfen(at)kirche-hannover.de möglich.

Einen Bericht über die Mobile Fahrradwerkstatt in RTL Nord vom 27.5.2016 finden Sie hier (ab Minute 1:50):

Rufen Sie an, wenn Sie helfen wollen oder schreiben Sie uns.

 

 

Fortbildungsangebote für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit

Hilfe zur Selbsthilfe

für und mit Flüchtlingen

Flüchtlingsberatung