Menschen in jungen Jahren

  • Ambulante Hilfen zur Erziehung

    Wir bieten an: Soziale Gruppenarbeit, Erziehungsbeistandschaft, sozialpädagogische Familienhilfe, intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung.

    Zu den Erziehungshilfen
  • Nachmittagsbetreuung an Grundschulen

    Ihren Kindern wird außerhalb der Unterrichtszeit der Ganztagsschule in Trägerschaft der Stadt Hannover eine pädagogische Betreuung im Rahmen der "Offenen Kinder- und Jugendarbeit" angeboten.

    Zur Nachmittagsbetreuung
  • Pädagogischer Mittagstisch

    Die gemeinsame Kommunikation und der Austausch über das am Vormittag Erlebte stehen im Mittelpunkt des pädagogisch gestalteten Mittagstischs. Es wird gespielt und Hausaufgaben gemacht.

    Zum Schülermittagstisch
  • Projekt für Schulverweigerer

    Dass Kinder nicht immer gern zur Schule gehen, wissen Eltern aus eigener Erfahrung: Schule macht nicht immer Spaß, sondern bedeutet auch Anstrengung, Anforderungen, Aufregung und erfordert Disziplin.

    Zu Comeback
  • SINA – Jugendwerkstatt

    Junge Frauen und Mütter qualifizieren sich in Textverarbeitung, telefonischem Kundendienst, trendiger Gestaltung von Broschüren oder Flyern, Organisation von Veranstaltungen oder beim Umgang mit einer Filmkamera.

    Zur Jugendwerkstatt
  • Teilzeitausbildung für junge Frauen

    Das Angebot richtet sich an alleinerziehende Mütter bis 27, die noch keine abgeschlossene Berufsausbildung haben. Sie erhalten über das Projekt Unterstützung, eine Ausbildungsstelle in Teilzeit zu finden.

    Zur Teilzeitausbildung
  • Trampolino - für Kinder psychisch erkrankter Eltern

    In einem geschützten und vertraulichen Umfeld haben Kinder von psychisch erkrankten Eltern die Möglichkeit, Kind zu sein und sich im Alltag besser zu orientieren.

    Zu Trampolino
Spenden auch Sie für unsere Projekte für Kinder in Not!

Karl-Heinz und Marion Paschen spenden Fahrräder!

Wie Sie helfen können!