Bekleidungsausgaben des Diakonischen Werkes: Standorte Burgstraße und Berliner Allee

Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise und Regelungen für die jeweiligen Standorte.

Die Bekleidungsausgabe im Haus der Diakonie, Burgstraße 10

Ausgabe der Bekleidung hinter Plexiglas

 

In unserer Bekleidungsausgabe werden Spenden mit alltagstauglicher, zeitgemäßer und sauberer Kleidung, Textilien und Küchenutensilien sowie Geschirr angenommen, gesichtet, sortiert.

An 5 Tagen in der Woche werden die Spenden unentgeltlich an Bedürftige abgegeben. Dieses Angebot richtet sich an Menschen, die in eine schwierige Lebenssituation geraten sind und von einem geringen Einkommen oder Transferleistungen leben müssen.

Damit die Spenden an die Frau und den Mann kommen, ist ein Team aus ehrenamtlich Mitarbeitenden tätig. Zusätzlich haben wir zwei geförderte Arbeitsstellen für diese Arbeit eingerichtet.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise und nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Hinweise und Regelungen für die Bekleidungsausgabe - Burgstraße 10

  • Aktuelle Corona-Hinweise (Stand: 19.4.2021)

    Die Bekleidungsausgabe im Haus der Diakonie (Burgstraße) ist für Termin-Abholungen geöffnet.
    Terminvereinbarung unter: 0511 3687 117

    Lockdown-Service: Order by E-Mail and collect

    Ein Service für alle, die ganz dringend etwas aus der Bekleidungsausgabe brauchen. Sie können Bekleidung, Textilien und Haushaltsartikel einfach per E-Mail bestellen.

    Seit Montag, den 25. Januar 2021 können Sie per E-Mail an Kleidung(at)dw-h.de, Bekleidung, Textilien und Haushaltswaren bestellen. Abholtermine wird es zwischen 8:30 Uhr und 13:30 Uhr geben.

    Wir kennen natürlich nicht ihren Geschmack, aber wir suchen gute Sachen aus, mit denen sie sich in der Öffentlichkeit zeigen können.

    Und so geht’s:

    1. E-Mail an kleidung(at)dw-h.de mit folgendem Inhalt schicken:

    Welche Artikel möchten Sie haben? (siehe Liste unten)
    Wann können Sie die Bestellung abholen?
    (ca. 1-2 Tage nach Bestellung)

    Wichtig: Bitte schreiben Sie bei Kleidung und Textilien auf für wen die Sachen sind!

    • Kinder oder Erwachsene
    • Alter
    • Kleidergröße
    • Mann/Junge
    • Frau/Mädchen

    2. Sie erhalten eine Antwort-Mail mit dem Abholtermin

    3. Wir stellen Ihre Bestellung zusammen

    4. Sie kommen zu uns auf den Hinterhof (Burgstraße 10). Dort klingeln Sie an der Kellertreppe hinten links auf dem Hof.

    5. Sie zeigen uns die Antwort-Mail (ausgedruckt, auf ihrem Smartphone oder Tablet)

    6. Wir geben ihnen Ihre bestellten Sachen

    Die Anzahl der Sachen, die wir ausgeben können richtet sich nach dem, was bei uns vorrätig ist.

    Sie können folgende Artikel bei uns bestellen:

    Bekleidung

    • Jacke (Winter, Frühjahr o. Herbst)
    • Dicker Pullover, Strickjacke oder Vliesjacke
    • Sweatshirt
    • Hemd, Bluse (langarm/kurzarm)
    • T- Shirt
    • Hose (Jeans oder andere)
    • Schuhe/Stiefel
    • Schlafanzug
    • Bademantel
    • Strümpfe
    • Schal
    • Mütze
    • Handschuhe

    Textilien

    • Handtuch
    • Badetuch
    • Geschirrtuch
    • Kopfkissenbezug
    • Bettbezug
    • Bettlaken

    Haushaltswaren

    • Tassen mit Untertassen
    • Trinkbecher
    • Saftgläser
    • Frühstücksteller
    • Essteller, flach
    • Essteller, tief
    • Messer
    • Gabel
    • Löffel
    • Teelöffel
    • Topf (klein/groß)
    • Pfanne

    Hinweise für Nutzer:innen

    • Bekleidung gibt es nur bei vorheriger telefonischer Anmeldung
    • Es muss ein Termin vereinbart sein
    • Wer den Termin nicht einhalten kann und zu spät erscheint, kann ggf. nicht mehr bedient werden
    • Wir bitten unsere Besucher:innen darum, einen Mund- und Nasenschutz zu tragen
    • Es wird pro Termin nur eine Person bedient.

    Hinweise für Spender:innen

    Wenn Sie gut erhaltene, saubere und zeitgemäße Alltagsbekleidung, Textilien und Gegenstände des täglichen Bedarfs für den Haushalt haben, können Sie diese zu einem vereinbarten Termin oder zu unseren Öffnungszeitenbei unseren Mitarbeitenden ab. Ihre Spenden abholen können wir leider nicht.

    Wichtig:

    • Bitte stellen Sie keine Bekleidungsspenden vor die Tür!
    • Bitte achten Sie bei Bekleidungsspenden auf saubere und intakte Schuhe und Bekleidung, die sie auch selber tragen würden. Wir haben leider nicht die Möglichkeit verunreinigte oder defekte Kleidung zu reinigen oder zu reparieren.

    Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Bekleidungsausgabe in der Berliner Allee 8 - Wohnungslosenhilfe

In unserer Bekleidungsausgabe werden Kleiderspenden, Hausrat, Hygieneartikel und mehr für die Weitergabe an Bedürftige gesammelt und sortiert.

Auf einer Fläche von über einhundert Quadratmetern werden Jacken, Hosen, Pullover, Töpfe und Teller präsentiert. Es gibt einfach alles, was nötig ist, um sich ordentlich einzukleiden oder einen  Hausstand zu gründen bzw. auszubauen. Für die Anprobe gibt es zwei nach Geschlechtern getrennte Umkleidekabinen.

In dem im Frühsommer 2016 neu gestalteten Kleider-Keller der ZBS können sich die Besucherinnen und Besucher entsprechend des vorhandenen Angebotes Kleidung kostenfrei aussuchen. Es gibt auch Handtücher, Bettwäsche, Hausrat u. v. a. m.

Hinweise und Regelungen für die Bekleidungsausgabe - Berliner Allee 8

  • Aktuelle Corona-Hinweise (Stand: April 2021)

    Die Bekleidungsausgabe der ZBS in der Berliner Allee 8 hat weiterhin geöffnet!

    Hinweise für Spender:innen

    Wenn Sie Alltagsbekleidung, Textilien oder Hygieneartikel haben, können Sie uns diese zu einem vereinbarten Termin vorbeibringen. Ihre Spenden abholen können wir leider nicht.

    Bitte stellen Sie uns keine Bekleidungsspenden vor die Tür und vereinbaren Sie vorab einen Termin.

    Die Abgabe von Spenden (Bekleidungs- und Haushaltsgegenstände) ist in der Bekleidungsausgabe der Wohnungslosenhilfe in der Berliner Allee 8 nach telefonischer Anmeldung (0511 99040 59) möglich.

    Was wird benötigt?

    Wir benötigen zurzeit:

    • Jeanshosen
    • T-Shirts
    • Sportschuhe für Männer und Frauen
    • Übergangsjacken
    • Unterwäsche für Männer und Frauen
    • Pflegeartikel
    • Rucksäcke
    • Sporttaschen
    • Isomatten

    Für die Spendenabgabe an die Bekleidungsausgabe in der ZBS - Wohnungslosenhilfe, Berliner Allee 8, nehmen Sie bitte Kontakt auf über:

    Telefon: 0511 99040 59 oder
    E-Mail: kleidungsausgabe(at)zbs-hannover.de

    Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Ungewöhnliches

findet sich immer wieder mal in unseren

News