Mitarbeitervertretung

Zu den Aufgaben der Mitarbeitervertretung gehören u.a.:

  • die beruflichen, wirtschaftlichen und sozialen Belange der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu fördern und für eine gute Zusammenarbeit einzutreten, 
  • sich der persönlichen Sorgen und Nöte der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter anzunehmen und sofern gewünscht, ihre Anliegen bei der Dienststellenleitung vorzutragen,
  • dafür einzutreten, dass die arbeits-, sozial- und dienstrechtlichen Bestimmungen und Vereinbarungen eingehalten werden,
  • sich für die Gleichstellung und die Gemeinschaft von Frauen und Männern in der Dienststelle einzutreten,
  • mitzubestimmen in organisatorischen, sozialen und personellen Angelegenheiten, wie z. B. über die Festlegung von Dauer, Beginn und Ende der täglichen Arbeitszeit,
  • über die Aufstellung von Grundsätzen für den Urlaubsplan;
    über die Auswahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmerinnen an Fortbildungsveranstaltungen
    mitzubestimmen u. a. über Einstellungen, Eingruppierung, Kündigung nach der Probezeit mitzuberaten z. B. bei wesentlichen Änderungen in der Organisation in der Dienststelle.

Wenn Du ein Anliegen, Fragen oder Hinweise hast, melde Dich gerne bei uns.

Außer den üblichen Kontaktmöglichkeiten haben wir Sprechzeiten eingerichtet, die Du nutzen kannst.

  • 25.4. Sprechstunde
  • 23.5. Sprechstunde
  • 27.6. Frauensprechstunde
  • 25.7. Sprechstunde
  • 29.8. Sprechstunde
  • 26.9. Frauensprechstunde
  • 24.10. Sprechstunde
  • 28.11. Sprechstunde

Die Sprechstunden finden in der Zeit von 16.00 bis 17.00 Uhr im Sitzungszimme oder im Clubraum, Haus der Diakonie, statt.

 

 

Wir stellen Verbindungen her

... und zwar hier:

Beratung & Leistung