Soziale Wohnraumhilfe gGmbH

Haus der SWH in Hannover-Herrenhausen

In Hannover leben etwa 5.000 Menschen ohne ausreichende eigene Wohnung oder Unterkunft. Im Jahresmittel schlafen etwa 600 Personen im Freien.

Nachhaltiges Ziel der Sozialen Wohnraumhilfe gGmbH (SWH) ist die Vermeidung und Behebung von Wohnungslosigkeit durch

  • Wohnungsakquise
  • Soziale Wohnungsverwaltung
  • Technische Dienste
  • Soziale Mieterbetreuung

Die SWH verwaltet 178 öffentlich geförderte Wohnungen in Hannover, Burgdorf und Langenhagen.

Zur Verfügung steht vorwiegend Wohnraum für Einpersonenhaushalte.

Vermietet werden diese Wohnungen an Personen,

  • die unmittelbar von Wohnungslosigkeit betroffen
  • von Wohnungslosigkeit bedroht
  • oder nur mit unzureichendem Wohnraum versorgt sind

Die SWH gewährleistet in Kooperation mit dem Diakonischen Werk Hannover eine sozialpädagogische Beratung und persönliche Unterstützung der Mieterinnen und Mieter.

Bild und Ton von der Festveranstaltung zum 25jährigen Bestehen am 18.11.2016

  • Interviews zum Jubiläum - 18.11.2016 Studio SINA

    NDR Hallo Niedersachsen sendete am 4.1.2017

    Hier der Beitrag - bitte anklicken!

Viele Menschen in der Stadt

warten auf günstige Wohnungen!

Mieterbetreuung