Hilfe bei den Hausaufgaben

Der Jugendmigrationsdienst des Diakonischen Werkes sucht für seine Hausaufgabenhilfe am Kronsberg dringend weitere Ehrenamtliche.

In dem Hausaufgabenhilfeprojekt AnSchUB bekommen Kinder und Jugendliche zweimal in der Woche Unterstützung bei den Hausaufgaben, beim Vorbereiten von Referaten, beim Üben von Klausuren und beim Verbessern der deutschen Sprachkenntnisse. Da immer mehr Kinder und Jugendliche dieses kostenlose Angebot nutzen, ist der Jugendmigrationsdienst dringend auf weitere Freiwillige angewiesen.

Haben Sie am Dienstag- oder Freitag von 15.00 - 17.00 Uhr zwei Stunden Zeit für uns? Dann rufen Sie uns an.

Lernen macht zusammen mehr Spaß
Jugendmigrationsdienst