Hinweise für Interessierte an freien Stellen oder Praktikumsplätzen

Wir freuen uns über Ihr Interesse an einer Beschäftigung im Diakonischen Werk Hannover  ...

... und wünschen Ihnen, dass Sie auf dieser Seite bereits finden, wonach Sie suchen. Wir bieten interessante und vielseitige Arbeitsplätze bei tariflicher Bezahlung.

Bitte teilen Sie uns in Ihrer Bewerbung mit, ob Sie Mitglied einer christlichen Kirche sind. Zudem würden wir ggf. auch im Gespräch gerne erfahren, wie, ob und welche Berührungspunkte Sie bisher mit der Kirche und Diakonie haben. Die Identifikation mit den Grundsätzen und Zielen der Diakonie wird erwartet. Schauen Sie gerne hierzu auf unser Leitbild. Bitte lassen Sie uns auch wissen, wie Sie auf unser Stellenangebot aufmerksam geworden sind.

Initiativbewerbungen ...
bekommen wir sehr häufig - wir empfehlen aber dringend sich vor Absendung von Bewerbungsunterlagen in der für Sie interessanten Abteilung nach freien Stellen zu erkundigen bzw. auf dieser Seite zu informieren. Sie ersparen sich und uns viel Mühe. Danke!

Plätze für das Berufsanerkennungsjahr (Soziale Arbeit und Religionspädagogik) sowie allgemein Praktikumsplätze (Studierende und Schüler_innen ...) stehen nur begrenzt zur Verfügung. Wir bitten Anfragen für Praktikumsplätze direkt an die Abteilungen zu richten, für deren Tätigkeitsfelder Sie sich interessieren.

Die Abteilungsseiten mit Kontaktadressen finden Sie hier.

Nichts verpassen mit Facebook

Alle aktuellen Ausschreibungen sowie alles Wissenswerte rund um das Arbeiten im Diakonischen Werk Hannover bündeln wir auf unserer Facebook-Seite.

Folgen Sie uns am besten sofort!

Soziale Arbeit (m/w/d) im Kompass - Zentrale Beratungsstelle

  • Ausschreibung

    Eine Bank ist KEIN Zuhause!

    Die Zentrale Beratungsstelle (ZBS), eine Einrichtung des Diakonischen Werkes Hannover für Personen in besonderen sozialen Schwierigkeiten, bietet mit ambulanten Angeboten innerhalb und außerhalb der Region Hannover Hilfen für von Armut und Wohnungslosigkeit betroffene Bürgerinnen und Bürger an.

    Wir suchen zum nächst möglichen Zeitpunkt, befristet bis zum 31.12.2020 (evtl. Verlängerung möglich), einen Sozialarbeiter (Diplom, B.A. oder gleichwertige Profession) m/w/d, 39 Std./Woche (Teilzeit möglich) für unsere Einrichtung „Kompass“

    Ihre Aufgaben:

    • (Aufsuchende) Brennpunktarbeit im Bereich „Raschplatz“ Hannover
    • Kontaktaufnahme zum Klientel und Weitervermittlung ins Hilfesystem
    • Niedrigschwellige Beratung und Unterstützung
    • Organisation und Durchführung von kreativen oder lebenspraktischen Angeboten
    • Sicherstellung der organisatorischen Abläufe (z.B. Umsetzung Dienstplan, Kostenabrechnung)
    • Interessenvertretung, Öffentlichkeitsarbeit
    • Dokumentation und Evaluation, Weiterentwicklung des Konzeptes
    • Mitarbeit in ähnlichen Einrichtungen der ZBS

    Wir erwarten:

    • Die Identifikation mit den Grundsätzen und Zielen der Diakonie
    • Ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium der Sozialarbeit/-pädagogik oder eine vergleichbare Ausbildung
    • Kommunikationskompetenz/Erfahrung in der Gesprächsführung
    • Deeskalierende Fähigkeiten
    • Weitestgehend selbstständiges und flexibles Arbeiten
    • Wünschenswert sind Erfahrungen im Bereich der Wohnungslosenhilfe und Sprachkenntnisse aus dem osteuropäischen Raum sowie Geschlechtersensibilität

    Wir bieten Ihnen:

    • Vergütung in Anlehnung an TVöD (VKA) + zusätzliche Altersversorgung (ZVK)
    • Unterstützung durch ein erfahrenes Team
    • Fortbildungsmöglichkeiten

    Für diese Tätigkeit wünschen wir uns eine Mitgliedschaft in der Ev. Kirche oder einer anderen Gliedkirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK).

    Für Rückfragen steht Ihnen Herr Herschel unter der Rufnummer 0511/99040-32 zur Verfügung.

    Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung

    auch gerne per Mail, an anja.albert(at)zbs-hannover.de oder an die

    Leitung der
    Zentralen Beratungsstelle
    Norbert Herschel
    Berliner Allee 8
    30175 Hannover.

    Ansprechpartner

Gerontopsychiatrische Pflegefachkräfte (m/w/d) - Hausgemeinschaften Waldeseck

  • Ausschreibung

    Die Hausgemeinschaften Waldeseck suchen Gerontopsychiatrische Pflegefachkräfte (m/w/d) für den Tag- und Nachtdienst in Teilzeit.

    Wir verfolgen das Konzept eines lebensnahen Pflegeheimes, eine Alternative zu konventionellen Pflegeeinrichtungen. Die Hausgemeinschaften Waldeseck verstehen ihre Arbeit als Erfüllung des diakonischen Auftrages der evangelischen Kirche.

    Ihre Aufgaben:

    • Durchführen der Pflege von demenziell veränderten Bewohner anhand der Pflegemaßnahmenplanung und Dokumentation der pflegerischen Maßnahmen
    • Durchführen der lückenlosen Dienstübergabe und umfassendes Weitergeben von Informationen an Mitarbeiter und Vorgesetzte
    • Erhaltung einer möglichst selbständigen Lebensgestaltung durch individuelle, ganzheitliche und aktivierende Pflege und Betreuung
    • aktive Förderung des guten Betriebsklimas

    Wir bieten Ihnen:

    • Kollegialen Austausch und Mitarbeit in einem kompetenten Team
    • Mitwirkung in betriebsinternen Arbeitsgruppen
    • Vergütung nach TV-L  - Entgeltgruppe KR 7a
    • Rentenzusatzversorgung

    Voraussetzungen:

    • Zusatzausbildung zur Gerontopsychiatrischen Pflegefachkraft
    • Examinierte Pflegefachkraft
    • Berufserfahrung in der Altenhilfe
    • Erfahrungen in PC-gestützter Pflegedokumentation
    • Hohe soziale Kompetenz

    Für diese Tätigkeit wünschen wir uns eine Mitgliedschaft in der Ev. Kirche oder einer anderen Gliedkirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK).

    Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!

    Diakonisches Werk Hannover gGmbH
    Hausgemeinschaften Waldeseck
    Burgwedeler Straße 32, 30657 Hannover

    Auch über E-Mail an: hgw@dw-h.de

Pflegefachkräfte (m/w/d) - Hausgemeinschaften Waldeseck

  • Ausschreibung

    Wir suchen examinierte Pflegefachkräfte (m/w/d).

    Die Hausgemeinschaften Waldeseck verfolgen das Konzept eines lebensnahen Pflegeheimes, eine Alternative zu konventionellen Pflegeeinrichtungen.
    Die Hausgemeinschaften Waldeseck verstehen ihre Arbeit als Erfüllung des diakonischen Auftrages der evangelischen Kirche. 

    Ihre Aufgaben:

    • Durchführen der Pflege anhand der Pflegemaßnahmenplanung und Dokumentation der pflegerischen Maßnahmen
    • Durchführen der lückenlosen Dienstübergabe und umfassendes Weitergeben von Informationen an Mitarbeiter und Vorgesetzte
    • Erhaltung einer möglichst selbständigen Lebensgestaltung durch individuelle, ganzheitliche und aktivierende Pflege und Betreuung
    • aktive Förderung des guten Betriebsklimas

    Wir bieten Ihnen:

    • kollegialen Austausch und Mitarbeit in einem kompetenten Team
    • Mitwirkung in betriebsinternen Arbeitsgruppen
    • Angebot von einschlägigen Fortbildungen
    • Vergütung in Anlehnung an den TV-L - Entgeltgruppe KR 7a
    • Zusätzliche Altersversorgung (ZVK) und Jahressonderzahlung

    Voraussetzungen:

    • Examinierte Altenpflegefachkraft
    • wünschenswert ist eine Zusatzausbildung zur gerontopsychiatrischen Pflegefachkraft
    • eine positive Einstellung zur Arbeit mit pflegebedürftigen alten Menschen
    • Erfahrungen in PC-gestützter Pflegedokumentation
    • Hohe soziale Kompetenz

    Für diese Tätigkeit wünschen wir uns eine Mitgliedschaft in der Ev. Kirche oder einer anderen Gliedkirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK).

    Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!

    Diakonisches Werk Hannover gGmbH

    Stellvertretende Pflegedienstleitung
    Frau Jasmin Güler
    Hausgemeinschaften Waldeseck
    Burgwedeler Straße 32, 30657 Hannover

    Auch über E-Mail an: hgw@dw-h.de

     

     

Sozialarbeiter/in (m/w/d) als stellvertretende Abteilungsleitung - Die Leine-Lotsen

  • Ausschreibung

    Die Abteilung Die Leine-Lotsen sucht zum 01.10.2019 eine/n stellvertretende/n Abteilungsleiter/in (m/w/d) für 25 Stunden/Woche  

    Die Abteilung Die Leine-Lotsen – Jugend- und Familienhilfe - bietet im Gebiet der Landes­hauptstadt und der Region Hannover unterschiedliche Leistungen nach dem SGB VIII an,
    z. B. Sozialpädagogische Familienhilfe und Jugendsozialarbeit. Ein weiterer Arbeitsschwer­punkt ist die Grundschulkinderbetreuung. Die Abteilung mit derzeit 65 Mitarbeitenden ist dezentral organisiert und arbeitet sozialraumorientiert.

    Ihre Aufgaben:

    • Alle Aufgaben hinsichtlich des Personals stellvertretend als Dienstvorgesetzte/r
    • Bearbeitung der Angelegenheiten von grundsätzlicher Bedeutung in Absprache mit der Abteilungsleitung
    • Beteiligung an der Einhaltung und Weiterentwicklung der jährlichen Zielvereinbarungen,
    • der Konzeption und Projekte
    • Fachberatung und Qualitätsentwicklung mit Arbeitsschwerpunkt der Grundschulkinderbetreuung an den Offenen Ganztagsschulen
    • Entwicklung von bedarfsgerechten Angeboten und Projekten 
    • Koordination und Überwachung der personellen Besetzung und der Arbeitsabläufe
    • Beteiligung an der Personalentwicklung
    • Leitung der Team- und Dienstbesprechungen
    • Teilnahme an Arbeitskreisen und Gremien
    • Repräsentation der Abteilung in der Öffentlichkeit
    • Kontakt- und Beziehungspflege

    Wir erwarten:

    • Sie verfügen über einen Studienabschluss im Bereich Sozialarbeit/Sozialpädagogik
    • Vorausgesetzt wird eine mindestens dreijährige Berufserfahrung sowie idealerweise Leitungserfahrung oder Erfahrung in stellvertretender Position
    • zeitgemäße EDV-Kenntnisse
    • ein hohes Maß an Eigenmotivation und Belastbarkeit,
    • ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit

    Wir bieten Ihnen:

    • Supervision und Fortbildung
    • Kollegialen Austausch und Zusammenarbeit mit der Abteilungsleitung und Verwaltung
    • Vergütung nach TVÖD (VKA) + zusätzlicher Altersvorsorge und Sonderzahlung

    Für diese Tätigkeit setzen wir eine Mitgliedschaft in der Ev. Kirche oder einer anderen Gliedkirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) voraus.

    Für weitere Fragen wenden Sie sich an die Geschäftsstelle der Fachabteilung Telefonnummer 0511 3687 155. 

    Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 30.06.2019 gerne auch per Mail an:

    Diakonisches Werk Hannover
    Haus der Diakonie
    Abteilung Die Leine-Lotsen/Jugend- und Familienhilfe
    Burgstraße 10, 30159 Hannover

    E-Mail leinelotsen(at)dw-h.de


    Ansprechpartner

Würden uns freuen ...

... wenn Du kommst! Bis bald vielleicht?

Unsere Abteilungen