Hinweise für Interessierte an freien Stellen oder Praktikumsplätzen

Wir freuen uns über Ihr Interesse an einer Beschäftigung im Diakonischen Werk Hannover  ...

... und wünschen Ihnen, dass Sie auf dieser Seite bereits finden, wonach Sie suchen. Wir bieten interessante und vielseitige Arbeitsplätze bei tariflicher Bezahlung.

Initiativbewerbungen ...

bekommen wir sehr häufig - wir empfehlen aber dringend sich vor Absendung von Bewerbungsunterlagen nach freien Stellen zu erkundigen bzw. auf dieser Seite zu informieren. Sie ersparen sich und uns viel Mühe. Danke!

Plätze für das Berufspraktikum (Soziale Arbeit und Religionspädagogik) sowie allgemein Praktikumsplätze (Studierende und Schüler_innen ...) stehen nur begrenzt zur Verfügung. Wir bitten Anfragen für Praktikumsplätze direkt an die Abteilungen zu richten, für deren Tätigkeitsfelder Sie sich interessieren.

Die Abteilungsseiten mit Kontaktadressen finden Sie hier.

Nichts verpassen mit Facebook

Alle aktuellen Ausschreibungen sowie alles Wissenswerte rund um das Arbeiten im Diakonischen Werk Hannover bündeln wir auf unsere Facebook-Job-Seite www.facebook.com/diakoniejobs.

Folgen Sie uns am besten gleich jetzt.

Sozial-/Kulturpädagog_in Flüchtlingsprojekt Ponte - Brücken in den Arbeitsmarkt - Flüchtlingsnetzwerk

  • Ausschreibung

    Das Diakonische Werk Hannover gGmbH sucht zum 15.2.2018

    eine/n Sozialarbeiter/in / Sozialpädagog/in oder (Kultur-)Pädagoge/in (Dipl., B.A. oder Master) im Ev. Flüchtlingsnetzwerk

    mit der Aufgabe der Projektkoordination im Flüchtlingsprojekt „Brücken in den Arbeitsmarkt“ (3 jähriges Kooperationsprojekt „Ponte Azubis“ mit dem Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt/KDA) mit einem Stellenumfang von 19,25 Std./Wo. - befristet bis zum 31.12.2020.

    Das Diakonische Werk Hannover gGmbH als christlicher Wohlfahrtsverband vor Ort fördert die aktive Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Wir stärken die Fähigkeiten und Möglichkeiten der Hilfesuchenden und entwickeln mit ihnen gemeinsam passende Hilfsangebote und Lösungswege.

    Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören folgende Aufgaben:

    • Begleitung von ehrenamtlichen Jobcoaches und von Auszubildenden mit persönlichen Erschwernissen, überwiegend geflüchtete Frauen und Männer
    • Erstellen von Schulungsmaterialien
    • Unterstützung bei der Anerkennung der mitgebrachten Qualifikationen und Orientierung auf den Arbeitsmarkt
    • Kontaktaufnahme/-pflege zu Unternehmen, ihren Verbänden und Berufsschulen mit dem Ziel erfolgreicher Absolvierung einer Berufsausbildung
    • Kooperation mit JobCenter, Agentur für Arbeit, Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung der Region Hannover
    • Beratung von Kirchengemeinden mit Ziel der Integration von Geflüchteten in den Arbeitsmarkt
    • Öffentlichkeitsarbeit, u. a. Entwicklung und Pflege einer interaktiven Website, Facebook
    • Themenrecherche und Systematisierung der Informationen
    • Organisation von Veranstaltungen
    • Koordination und Begleitung der Arbeit des Fachbeirates

    Was wir von Ihnen erwarten:

    • ŸGrundkenntnisse im Asyl-, Ausländer- und Arbeitsrecht sowie von Migrationsprozessen
    • ŸErfahrungen in der Arbeit mit interkulturellen Gruppen
    • ŸGute Kenntnisse in der Nutzung und Gestaltung neuer Medien und im Verfassen prägnanter, informativer Texte
    • ŸTeamfähigkeit, schnelle Auffassungsgabe, Verlässlichkeit und Kommunikationsgeschick, selbstständiges Arbeiten
    • ŸErfahrung im Umgang mit Ehrenamtlichen, Beratungserfahrung mit Geflüchteten
    • Erfahrung in der Arbeit mit Kooperationspartnern in Behörden, Kirche und Unternehmen.
    • ŸMitgliedschaft in der Ev.-luth. Kirche oder einer anderen christlichen Kirche der ACK.

    Was wir bieten:

    • Abwechslungsreiche Tätigkeit in einem diakonischen Arbeitsfeld und mit Kirchengemeinden
    • Fachlicher Austausch und Beratung durch das Ev. Flüchtlingsnetzwerk und ProMigration sowie mit der Ponte Projektleitung im KDA
    • Vergütung nach TV-L (EG 9)

    Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Kämper im KDA Tel. 0511 1241 678 oder Email:

    kaemper@kirchliche-dienste.de

    Ihre Bewerbungen mit den üblichen aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 31.1.2017 an: Diakonisches Werk Hannover gGmbH

    Ev. Flüchtlingsnetzwerk

    Rainer Müller-Brandes

    Burgstraße 10, 30159 Hannover

    Gerne auch per E-Mail an: leitung(at)diakonisches-werk-hannover.de 

Sozialarbeiter-/Sozialpäd. in der ambulanten Beratung - ZBS

  • Ausschreibung

    Die Zentrale Beratungsstelle für Personen in besonderen sozialen Schwierigkeiten sucht zum 01.03.2018 befristet bis zum 29.02.2020

    eine/n Sozialarbeiter/in oder Sozialpädagogen/in (Dipl. oder B.A.) (38,5 Std./wö., auch für Teilzeit geeignet).

    für die Ambulante Beratungsstelle in der Berliner Allee 8, 30175 Hannover

     

    Zu den Aufgaben gehört die:

    • Beratung/Begleitung und persönliche Unterstützung von wohnungslosen Frauen und Männern gem. §§ 67 ff. SGB XII
    • Zusammenarbeit mit anderen Hilfeanbietern/Netzwerkarbeit
    • Bedarfsermittlung, Dokumentation und Planung
    • Interessenvertretung, Öffentlichkeitsarbeit
    • Mitarbeit in Arbeitsgremien

    Wir erwarten:

    • Ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium der Sozialarbeit/-pädagogik
    • Beratungs- und Methodenkompetenz
    • Sicherheit im Umgang mit EDV
    • Weitgehend selbstständiges und flexibles Arbeiten in einem kleinen Team
    • Mitgliedschaft in der Ev.-luth. Kirche oder einer anderen christlichen Kirche (ACK).

    Wir bieten:

    • regelmäßige Arbeitszeit
    • Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TV-L
    • einen interessanten und unbürokratischen Arbeitsplatz in einem kleinen Team
    • Fortbildung und Supervision

     

    Bewerbungen bitte bis zum 26.01.2018,

    auch gerne per Mail, an anja.albert@zbs-hannover.de

    oder postalisch an:

    Zentrale Beratungsstelle
    Berliner Allee 8
    30175 Hannover

    Telefonische Auskünfte erteilt Frau Gencer, Tel. 0511 9904035

     

     

    Ansprechpartnerin

Sozialarbeiter_in - Kontaktladen Mecki - Straßensozialarbeit - ZBS

  • Stellenausschreibung

    Die Zentrale Beratungsstelle für Personen in besonderen sozialen Schwierigkeiten

    sucht zum 01.03.2018 unbefristet eine/n Sozialarbeiter/in (Diplom oder BA) (38,5 Std./wö.)

    für den Kontaktladen „Mecki“, eine niedrigschwellige Anlaufstelle für wohnungslose Frauen und Männer am Raschplatz in Hannover.

    Zu den Aufgaben gehört die

    • Kontaktaufnahme und Beratung von wohnungslosen Frauen und Männern gem. §§ 67 ff. SGB XII
    • Weitervermittlung im Hilfesystem
    • Zusammenarbeit mit anderen Hilfeanbietern
    • Planung und Dokumentation der Arbeit
    • Interessenvertretung, Öffentlichkeitsarbeit
    • Verwaltung und Organisation des Kontaktladens

    Wir erwarten:

    • Ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium der Sozialarbeit/-pädagogik
    • Kommunikationskompetenz
    • Offenheit für die besondere Situation Wohnungsloser
    • Sicherheit im Umgang mit EDV
    • Weitgehend selbstständiges und flexibles Arbeiten in einem kleinen Team
    • Mitgliedschaft in der Ev.-luth. Kirche oder einer anderen christlichen Kirche (ACK).

    Wir bieten:

    • regelmäßige Arbeitszeit
    • Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TV-L
    • einen interessanten und unbürokratischen Arbeitsplatz in einem kleinen Team
    • Fortbildung und Supervision

    Wünschenswert sind Erfahrungen in der Arbeit mit wohnungslosen Männern und Frauen und in der Beratungstätigkeit.

    Bewerbungen bitte bis zum 26.01.2018,

    auch gerne per Mail, an anja.albert@zbs-hannover.de

    oder postalisch an die

    Zentrale Beratungsstelle
    Berliner Allee 8
    30175 Hannover

    Telefonische Auskünfte erteilt Frau Gencer, Tel. 0511 9904035

    Ansprechpartnerin

Verwaltungskraft (geringfügige Beschäftigung) - Pflegeheim Badenstedt

  • Ausschreibung

    Das Pflegeheim Badenstedt - Dietrich-Kuhlmann-Haus sucht eine Verwaltungsangestellte (w/m) in geringf. Beschäftigung (450 Euro) zum nächstmöglichen Zeitpunkt

    In unserem Pflegeheim leben 112 pflegebedürftige Senioren in 72 Einzelzimmer und 20 Doppelzimmer, die sich auf drei Etagen gleichermaßen aufteilen.

    Die Betreuung in einer internen Tagesgruppe, Tagesgestaltung und Betreuung, Unterstützung bei der Pflege und die kulinarische Versorgung stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit. Dabei stellen wir die Fähigkeiten der Senioren in den Mittelpunkt und verfolgen ressourcenorientierte Ansätze.

    In unserer christlich orientierten Einrichtung begegnen wir allen Menschen mit Achtung, Wertschätzung und christlicher Nächstenliebe.

    Ihre Aufgaben:

    • Erledigen von Verwaltungsroutinearbeiten, Ablage, Korrespondenz
    • Telefonzentrale
    • EDV gestützte Pflege der Bewohnerstammdaten (Eingabe von Neuaufnahmen, Änderungen, Ergänzungen)
    • Abrechnung, Kontierung und Einzug der Heimkosten
    • OP-Listenverwaltung: Kontrolle und ausgleichen offene Postenliste
    • Durchführen der Datensicherung
    • In Vertretung Kassenleitung der Einrichtung
    • Taschengeldverwaltung von Bewohnerinnen und Bewohnern
    • Führen der Personalordner

    Wir erwarten von Ihnen:

    • Für die Aufgabe dienliche Ausbildung
    • Kenntnisse in MS-Office und PC-gestützter Dokumentation und Abrechnung

    Wir bieten Ihnen:

    • tarifliches Gehalt nach AVR-DD
    • eine Zusatzversorgung für das Alter
    • ausreichend interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten

    Die Zugehörigkeit zur Ev.-luth. Kirche oder einer anderen christlichen Kirche (ACK) ist wünschenswert.

    Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung, auch per E-Mail (PDF) bis zum 15.2.2018 an:

    Einrichtungs- und Pflegedienstleitung Angelika Capellmann

    Pflegeheim Badenstedt - Dietrich-Kuhlmann-Haus

    Eichenfeldstraße 20

    30455 Hannover

    info(at)pflegeheim-badenstedt.de

    Ansprechpartnerin

Mitarbeiter_in Hauswirtschaft (0,5-Stelle) - Pflegeheim Badenstedt

  • Ausschreibung

    Das Pflegeheim Badenstedt Dietrich-Kuhlmann - Haus sucht eine Mitarbeiter (w/m) in der Hauswirtschaft, 19,5 Stunden wöchentlich, ab sofort oder später.

    In unserem Pflegeheim leben 112 pflegebedürftige Senioren in 72 Einzelzimmer und 20 Doppelzimmer, die sich auf drei Etagen gleichermaßen aufteilen,

    Die Tagesgestaltung und Betreuung, Unterstützung bei der Pflege und die kulinarische Versorgung stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit. Dabei stellen wir die Fähigkeiten der Senioren in den Mittelpunkt und verfolgen ressourcenorientierte Ansätze.

    In unserer christlich orientierten Einrichtung begegnen wir allen Menschen mit Achtung, Wertschätzung und christlicher Nächstenliebe.

     

    Ihre Aufgaben:

    Bewohnerbezogene Aufgaben

    • Entgegennehmen von Wünschen oder Beschwerden von Bewohnern und ggf. Ergreifen von Maßnahmen

    Personalbezogene Aufgaben

    • Einhalten der Hygiene- und Unfallverhütungsvorschriften
    • Schaffen und Erhalten einer guten Arbeitsatmosphäre
    • Einbringen realistischer Vorschläge zur Verbesserung der Arbeitssituation im Bereich der HW (Küche oder/und Wäsche)

    Betriebsbezogene Aufgaben

    • Durchführen der Leistung nach ökologisch vertretbaren Gesichtspunkten (z. B. im Verpflegungs- und Reinigungsbereich)
    • Herrichten der Verpflegungswagen der Wohngruppen (Speisen und Getränke)
    • Versorgen des Pausenraumes (der Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter) nach Plan z. B. mit frischen Tischdecken, Geschirrtüchern und Spülmittel, sowie Sauberhalten von Spülbecken und Tischen
    • Reinigen (nach Vorgabe des Hygiene- Reinigungsplanes) der Küche, Nebenräume, Schränke, Großgeräte und sanitären Anlagen
    • Entsorgen des Mülls aus der Küche nach den vorgegebenen Umweltrichtlinien
    • Entsorgen der Tisch- und Küchenwäsche zur Wäscherei

     

    Wir erwarten von Ihnen:

    • Erfahrungen in hauswirtschaftlichen Tätigkeiten
    • Die Mitgliedschaft in der ev.-luth. Kirche oder einer Mitgliedskirche der ACK ist erwünscht  

     

    Wir bieten Ihnen:

    • tarifliches Gehalt nach AVR-DD
    • eine Zusatzversorgung für das Alter
    • ausreichend interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten

     

    Bitte richten Sie Ihre Bewerbung schriftlich oder per mail an:

    Pflegeheim Badenstedt, Dietrich-Kuhlmann-Haus

    Zu Händen Ewa Stypula, Hauswirtschaftsleitung

    Eichenfeldstraße 20, 30455 Hannover

    info(at)pflegeheim-badenstedt.de

    www.diakonisches-werk-hannover.de/badenstedt

    Ansprechpartnerin

Mitarbeiter_innen Hauswirtschaft (geringf. Beschäftigung) im Pflegeheim Badenstedt

  • Ausschreibung

    Das Pflegeheim Badenstedt - Dietrich-Kuhlmann-Haus

    Mitarbeiter (w/m) in der Hauswirtschaft (Wohnkücke)

    (38 Std./Monat, geringfügige Beschäftigung) zu sofort oder später.

    In unserem Pflegeheim leben 112 pflegebedürftige Senioren in 72 Einzelzimmer und 20 Doppelzimmer, die sich auf drei Etagen gleichermaßen aufteilen.

    Die Tagesgestaltung und Betreuung, Unterstützung bei der Pflege und die kulinarische Versorgung stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit. Dabei stellen wir die Fähigkeiten der Senioren in den Mittelpunkt und verfolgen ressourcenorientierte Ansätze.

    In unserer christlich orientierten Einrichtung begegnen wir allen Menschen mit Achtung, Wertschätzung und christlicher Nächstenliebe.

    Ihre Aufgaben:

    Bewohnerbezogene Aufgaben

    • Servieren im Speisesaal / Kulturraum
    • Nahrungsvorbereitung und Anreichen der Speisen in der Wohnbereichsküche
    • Erkunden und dokumentieren der Wünsche der Bewohner im Speiseraum

    Personalbezogene Aufgaben

    • Schaffen und Erhalten einer guten Arbeitsatmosphäre
    • Einbringen realistischer Vorschläge zur Verbesserung der Arbeitssituation des Küchenpersonals
    • Helfen beim Einarbeiten neuer Wohnküchenhelfer und Praktikanten

    Betriebsbezogene Aufgaben

    • Ein- und Abdecken des Speiseraum im WB
    • Erneuern des Tischschmucks und der Tischdecken nach Plan und Bedarf

    Wir erwarten von Ihnen:

    • Erfahrungen in hauswirtschaftlichen Tätigkeiten
    • Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses
    • Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche (Mitgliedskirche der ACK) erwünscht

    Wir bieten Ihnen:

    • tarifliches Gehalt nach AVR-DD
    • eine Alters-Zusatzversorgung
    • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten

    Die Zugehörigkeit zur Ev.-luth. Kirche oder einer Mitgliedskirche der ACK ist erwünscht.

     

    Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung an:

    Pflegeheim Badenstedt, Dietrich-Kuhlmann-Haus
    Zu Händen Ewa Stypula, Hauswirtschaftsleitung
    Eichenfeldstraße 20
    30455 Hannover

    info(at)pflegeheim-badenstedt.de

    www.diakonisches-werk-hannover.de/badenstedt

     

     

    Ansprechpartnerin

Pflegefachkraft w/m Pflegeheim Badenstedt - Dietrich-Kuhlmann-Haus

  • Ausschreibung

    Das Pflegeheim Badenstedt - Dietrich-Kuhlmann-Haus

    sucht eine

    Pflegefachkraft (w/m) Vollzeitstelle zum nächst möglichen Zeitpunkt

    In unserem Pflegeheim leben 112 pflegebedürftige Senioren in 72 Einzelzimmer und 20 Doppelzimmer, die sich auf drei Etagen gleichermaßen aufteilen,

    Die Betreuung in einer internen Tagesgruppe, Tagesgestaltung und Betreuung, Unterstützung bei der Pflege und die kulinarische Versorgung stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit. Dabei stellen wir die Fähigkeiten der Senioren in den Mittelpunkt und verfolgen ressourcenorientierte Ansätze.

    In unserer christlich orientierten Einrichtung begegnen wir allen Menschen mit Achtung, Wertschätzung und christlicher Nächstenliebe.

    Ihre Aufgaben:

    • Erfassung der für die Pflege des Heimbewohners notwendigen Informationen (Ist-Zustand)
    • Festlegen des konkreten pflegerischen Bedarfs der Bewohner (Pflegeplanung erstellen)
    • Durchführen und Dokumentation der Pflege
    • Regelmäßige Überprüfung und Bewertung des Pflegeerfolgs, sowie der Pflegequalität
    • Die Bewohner aktivieren und mobilisieren unter Beachtung der bewohnerbezogenen Pflegeplanung
    • Motivieren der Bewohner zur Teilnahme an Veranstaltungen und therapeutischen Angeboten
    • Informieren und Beraten der Bewohner in allen sie unmittelbar betreffenden Angelegenheiten
    • Ordnungsgemäße Ausführung der ärztlichen Anordnungen
    • Miteinbeziehen der Angehörigen in die Pflege und Betreuung
    • Schaffung und Erhaltung einer guten Arbeitsatmosphäre
    • Einhaltung der internen Qualitätsvorgaben, Standards und Verfahrensanweisungen

    Wir erwarten von Ihnen:

    • Examinierte Altenpflegefachkraft oder andere gleichwertige Berufsabschlüsse
    • eine positive Einstellung zur Arbeit mit pflegebedürftigen alten Menschen
    • Kenntnisse in MS-Office und PC-gestützter Pflegedokumentation

    Wir bieten Ihnen:

    • tarifliches Gehalt nach AVR-DD (Jahressonderzahlung)
      monatlich 2.974,33 € Schichtzulage 35,79 €, sowie Wochenend- u. Feiertagszuschlag garantierte 25 %-ige Sonderzahlung im November sowie im Juni des Folgejahres bei positivem Ergebnis eine weitere Sonderzahlung
    • eine Zusatzversorgung für das Alter (arbeitgeberfinanziert, 4 %)
    • ausreichend interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten

    Die Zugehörigkeit zur Ev.-luth. Kirche oder einer anderen christlichen Kirche (ACK) ist wünschenswert.

    Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung an:

    Pflegeheim Badenstedt, Dietrich-Kuhlmann-Haus
    Eichenfeldstraße 20, 30455 Hannover
    info(at)pflegeheim-badenstedt.de

    Ansprechpartnerin

Weitere Stellenausschreibung(en) unter downloads

Würd´ mich freuen, wenn Du kommst!

Bis bald vielleicht?

Unsere Abteilungen