Meldungen rund um das Diakonische Werk

  • Adventsmarkt in der Kreuzkirche wieder sehr gut besucht!

    01.12.2017

    Reger Andrang herrschte in der Kreuzkirche zum 12. Adventsmarkt für das Asphaltmagazin.

    weiterlesen
  • Foto-Ausstellung im Neuen Rathaus

    21.11.2017

    350 Fotos geben Einblick in „Mein Hannover - Menschen ohne Wohnung fotografieren ihre Stadt". Ausstellungszeitraum...

    weiterlesen
  • Diakonisches Werk auf dem 6. Hannover Marktplatz

    17.11.2017

    Kooperationsvereinbarung zwischen Kirchenkreissozialarbeit und Werbeagentur abgeschlossen.

    weiterlesen
  • SINA-Teilzeitauszubildende und ihre Kinder auf dem Reiterhof

    15.11.2017

    SINA-Mütter und ihre Kinder erlebten einen Wochenendausflug auf den Reiterhof in Steimbke.

    weiterlesen
  • Neuer Standort der Diakonie in der Berliner Allee 8 eingeweiht!

    14.11.2017

    Wohnungslosenhilfe und Suchtkrankenhilfe der Diakonie sind am neuen Standort Berliner Allee 8 angekommen - und öffneten...

    weiterlesen
  • Projekt Kompass gestartet!

    06.10.2017

    Mit einer Pressekonferenz wurde das Projekt Kompass in den neuen Räumen an der Lister Meile 2 eröffnet.

    weiterlesen
  • Mit Pflaster und Nudeln gegen die Glücksspielsucht

    28.09.2017

    Beratungsstellen für Glücksspielsüchtige machen in der Innenstadt mit einer Fahrrad-Rundtour auf das Problem aufmerksam.

    weiterlesen
  • Diakoniepastor singt trotz gewonnener Stadtwette

    20.09.2017

    Ein öffentlicher Gesangsauftritt am Kröpcke von Diakoniepastor Rainer Müller-Brandes trotz gewonnener Stadtwette.

    weiterlesen
  • ZBS - Start in der Berliner Allee 8

    18.09.2017

    Die Zentrale Beratungsstelle hat ihren Betrieb in der Berliner Allee 8 aufgenommen.

    weiterlesen
  • Melanchthon-Apotheke überreicht Spenden an die Nordstädter Kindertafel

    13.09.2017

    Spendenübergabe der Melanchthon-Apotheke anlässlich des Jubiläums an die Nordstädter Kindertafel.

    weiterlesen
In den Stadtteilen

befinden sich Einrichtungen der Diakonie

Menschen in Stadt(-teil) und Gemeinde