Vesperkirche Hannover - gemeinsam zu Tisch

 

Glauben, Nationalität und Lebenswelten zusammen und miteinander ins Gespräch bringen.
Auch Menschen mit wenig Geld werden eingeladen. Wir machen bewusst, dass immer mehr Menschen am gesellschaftlichen und kulturellen Leben nicht teilnehmen
können.
Damit setzt die Vesperkirche ein Zeichen. Die Vesperkirche in der Nordstadt fördert und fordert Zusammenhalt in einer Gesellschaft, die immer mehr auseinander driftet.

Einladung vom 3. bis 17. September 2017 täglich
ab 16.30 Uhr in der Lutherkirche zu einem warmen
Abendessen und Kultur.

Machen Sie mit. Engagieren Sie sich als Freiwillige_r oder helfen Sie mit einer Spende bei der Umsetzung. Täglich wollen wir etwa 200 Menschen erreichen.

Als Freiwilliger:
Wir brauchen jeden Tag mehr als 20 Helfer_innen.
Rufen Sie uns an oder laden Sie sich den Rückmeldebogen.
Dort finden Sie alle Aufgabenbereiche und Einsatzzeiten.

Als Förderer:
Wir brauchen vielfältige Unterstützung. Unterstützen Sie uns.
Für Bewirtung und Kulturprogramm benötigen wir 10 Euro pro Gast und Tag.

Spenden Sie auf das Spendenkonto:
Ev.-luth. Stadtkirchenverband Hannover
IBAN: DE38 5206 0410 0006 6047 30
BIC: GENODEF1EK1
VWZ: Vesperkirche 2017

Oder nutzen Sie das Online-Spenden-Modul und ergänzen das Stichwort "Vesperkirche".

Ein Projekt der Nordstädter Kirchengemeinde, der Jugendkirche, dem Diakonischen Werk in Niedersachsen und dem Diakonischen Werk Hannover gGmbH.

Gefördert durch:
Hanns-Lilje-Stiftung

Sprengel Hannover