Kandidat_innen für Senioren-Interessenvertretung gesucht

Vom 27.01.22 – 23.02.22 erfolgt per Briefwahl die Wahl von 200 Delegierten durch die über 60-jährigen Bürgerinnen und Bürger Hannovers. Diese Delegierten wählen dann aus ihrer Mitte die 13 Mitglieder des 12. Seniorenbeirates. Der Seniorenbeirat ist das Sprachrohr der älteren Menschen in der Landeshauptstadt und vertritt ihre Belange gegenüber Rat und Verwaltung. Er unterstützt Ältere in allen Lebensbereichen, berät, informiert und gestaltet mit.

 

Die Delegierten sind Mittler zwischen der Basis der Seniorinnen und Senioren und dem Beirat, können in Arbeitsgruppen mitarbeiten und anderes mehr.

 

Evangelische Kirche und Diakonie haben in den vergangenen Amtsperioden eine große Zahl Delegierter gestellt. Wie bereits in den Vorjahren sind von uns zurzeit wieder 3 Mitglieder im 13-köpfigen Seniorenbeirat vertreten: Jens-Peter Kruse als Vorsitzender sowie Brigitte Thome-Bode und Joachim Wolf. Diese erfolgreiche Tradition würden wir gern fortführen und suchen engagierte Seniorinnen und Senioren, die sich (wieder) als Delegiertenkandidatinnen und -kandidaten zur Verfügung stellen.

 

Als Delegierte haben Sie viele Möglichkeiten, sich für die Interessen und Belange der Seniorinnen und Senioren in Hannover einzusetzen. Machen Sie mit!

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: