Die Krankenwohnung "Die KuRVe"

Foto: U.Ahrensmeier

... bietet wohnungslosen Personen, die sich in der Stadt Hannover aufhalten, eine Wohnung zur Genesung.

Zur Verfügung stehen sechs Plätze in zwei Einzel- und zwei Doppelzimmern.
Voraussetzung für den Aufenthalt ist eine Verordnung der häuslichen Pflege, die von einer Ärztin oder einem Arzt ausgestellt wird. Sie oder er bestimmen die medizinische und pflegerische Notwendigkeit und die Aufenthaltsdauer.

Die Patientinnen und Patienten müssen in der Lage sein, sich selbst zu versorgen.

Ziel des Aufenthalts ist es, die bestehenden Krankheiten zu heilen, zu mildern oder deren Verschlimmerung zu vermeiden. Ein weiteres Ziel ist, die Betreffenden nicht wieder auf die Straße zu entlassen, sondern sie in eine für sie geeignete Wohnmöglichkeit zu vermitteln.

Für die Erreichung dieser Ziele ist die Krankenwohnung auf eine gute Kooperation sowohl mit dem medizinischen Regelsystem, als auch mit den Projekten der Wohnungslosenhilfe und der kommunalen Wohnraumversorgung, angewiesen.

Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!

Erholung finden

durch unsere

Kurenberatung