Besuchsmöglichkeit!

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Hausgemeinschaften Waldeseck öffnen dienstags und donnerstags (09:30 Uhr – 11:30 Uhr) für Besucher_innen nach telefonischer Terminvereinbarung mit der Verwaltung (0511 90596 0).

Die Besuche finden im Pavillon statt  und sind für 15 min begrenzt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Termine nur eingeschränkt vergeben werden können, da wir allen Bewohnern die Möglichkeit bieten möchten, Besuche zu erhalten.
Bedenken Sie, dass trotz der Lockerungen innerhalb der Gesellschaft, das Risiko für unsere Bewohner gleich geblieben ist, sich sogar durch die Lockerungen erhöht hat. Sie selbst tragen dazu bei die Bewohner als Risikogruppe zu schützen.

Aufgrund der aktuell niedrigen Infektionszahlen in Hannover wurden mehr und mehr die Corona-Beschränkungen innerhalb der Gesellschaft, aber auch speziell für die Pflegeeinrichtungen gelockert. Es besteht die Möglichkeit, Bewohner_innen beispielsweise zum Spazierengehen abzuholen und wieder zurückzubringen. Dafür werden sowohl Bewohner_innen als auch Angehörige in die Hygieneregeln unterwiesen, welches auch dokumentiert wird. Da wir diese Form des Besuches nicht mehr selbst kontrollieren können, steht es in Ihrer Verantwortung die Hygieneregeln einzuhalten.
Auch diese Besuchsform ist mit der Verwaltung abzustimmen.

Bitte bedenken Sie dabei, dass trotz der Lockerungen unsere Bewohner_innen der gleichen Gefahr wie am Anfang der Pandemie ausgesetzt sind. Daneben haben wir sowohl Bewohner_innen, die die Lockerungen begrüßen, als auch die Bewohner_innen, die extreme Angst haben, dadurch infiziert werden zu können.

Der Schutz der Bewohner steht nach wie vor an erster Stelle, dies sollten wir Alle bei der Entwicklung berücksichtigen!


Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
       
Freundliche Grüße
Ihre Hausgemeinschaften Waldeseck

Hier ein aktueller Bericht (news des DWH) von ersten Besuchen im Pflegeheim Badenstedt.

Auch der NDR berichtet über Besuchsmöglichkeiten ...

Pflegeeinrichtung Hausgemeinschaften Waldeseck

Eine gute Alternative zum Leben in einem konventionellen Altenpflegeheim bieten die Hausgemeinschaften am naturnahen östlichen Stadtrand von Hannover.

Behagliches Wohnen in kleinen häuslichen Gemeinschaften und optimale pflegerische Betreuung sind hier zu einem Gemeinschafts-Wohnmodell kombiniert, bei dem Bewohnerinnen und Bewohner ein hohes Maß an Lebensqualität und Privatsphäre genießen.

  • Sechs Wohngruppen mit bis zu 10 Bewohnern
  • Wohnküche als Lebensmittelpunkt jeder Gruppe
  • Frisch zubereitete Mahlzeiten mit Berücksichtigung der Essgewohnheiten der Bewohner_innen
  • 60 großzügige Einzelzimmer, die mit eigenen Möbeln ausgestattet werden können
  • Geräumige Sanitärbereiche
  • Parkähnliche Gartenanlage
  • Gute Verkehrsanbindung, Straßenbahnhaltestelle
  • Einkaufsmöglichkeiten im nahegelegenen Geschäftszentrum

Ein geschützter Bereich im Haus bietet Menschen mit Demenzerkrankung zusätzlich Sicherheit und Geborgenheit.

Detaillierte Informationen stehen zum Download bereit.

Termine für ein Beratungsgespräch und die Besichtigung vor Ort können Sie gerne telefonisch oder per E-Mail vereinbaren.

Hinweis
Die Einrichtung nimmt nicht an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.

Informationen

Offene Türen finden Sie

auch in der Pflegeeinrichtung

Pflegeheim Badenstedt - Dietrich-Kuhlmann-Haus