HIPPY Abschlussfest - 38 Diplome wurden vergeben und gefeiert!

Die stolzen HIPPY-Diplomand_innen
21.06.2019

Nach zwei erfolgreichen HIPPY-Jahren feierte die Abteilung ProMigration des Diakonischen Werkes Hannover am 21. Juni 2019 mit über 100 Kindern, Eltern, Großeltern und Freunden im Spielpark Linden ihr Abschlussfest. Dieses Jahr gab es 38 Absolventen und Absolventinnen, die das zweite Programmjahr erfolgreich abgeschlossen haben. Nun sind die zukünftigen ABC-Schützen und Schützinnen für den Schulstart gut gerüstet, denn sie haben zwei Jahre lang gemeinsam mit Eltern allerhand von Farben, Formen und Geschichten gelernt.
Das HIPPY-Fest begann traditionell mit der Verleihung der Diplome für die HIPPY-Kinder. Voller Stolz nahmen die 5-6jährigen Kinder eine Mappe mit ihren schönsten erarbeiteten Werken, ihr Diplom und ein kleines Geschenk in Empfang.

Im Anschluss stärkten sich alle an den mitgebrachten Köstlichkeiten aus den unterschiedlichsten Ländern.

Zum Abschluss des Festes bei strahlendem Sonnenschein begeisterte der Auftritt von Clown Luftikus mit seinen Tricks ganz besonders die Kinder.

Die 38 am HIPPY-Programm teilnehmenden Kinder und ihre Eltern aus den Stadtteilen Mühlenberg, Linden-Nord, Sahlkamp, Vahrenheide, Bothfeld, Döhren/Wülfel, Mittelfeld und Bemerode sehen nun mit Spannung der Einschulung entgegen, auf die sie mit Hilfe der Hausbesucherinnen und der Koordinatorinnen zwei Jahre lang vorbereitet wurden.

Wir wünschen den zukünftigen Erstklässlern und Erstklässlerinnen viel Freude in der Schule!

Nach der Sommerpause geht es im Projekt weiter. Neue Familien können in die bestehenden Gruppen in o.g. Stadtteilen aufgenommen werden. Kontaktieren Sie die Abteilung ProMigration.

Wir freuen uns auf Sie.

Natalja Letuschow

 

Mehr Informationen gibt es auf der HIPPY-Seite

In den Stadtteilen

befinden sich Einrichtungen der Diakonie

Menschen in Stadt(-teil) und Gemeinde