Veganer Kochkurs im Sozial-Center Linden

22.10.2021

Das Sozial-Center Linden öffnet seine Türen langsam aber sicher wieder für allerlei nachbarschaftliche Aktionen. So wurde Mitte Oktober ein veganer Kochkurs angeboten. Ruby Charge, eine junge Frau aus der Lindener Nachbarschaft leitete durch den gemütlichen Abend. Es gab ein günstiges, leckeres und veganes Kürbis-Linsen-Curry mit Minz-und Spinatjoghurt, sowie ein Bananenbrot zum Nachtisch zubereitet. Das Besondere an dieser Veranstaltung: Ganz bewusst haben sich die Teilnehmenden über günstiges, einfach nachzukochendes und nachhaltiges veganes Essen ausgetauscht. Zusätzlich hatte Ruby Charge informative Handouts mit Rezepten und Tipps zur veganen Ernährung vorbereitet. Die Teilnehmenden aus der umliegenden Nachbarschaft haben fleißig mitgeholfen das Essen zuzubereiten und mit netten Gesprächen den Abend bereichert.

Aufgrund der großen Nachfrage wird es bald weitere Kochkurse geben. Es standen vier Plätze zur Verfügung, auf die sich 13 Interessierte gemeldet haben – am Ende wurde aus Fairness ausgelost. Beworben wurde die Veranstaltung auf nebenan.de, ein soziales Netzwerk für Nachbarn.

Neben dem Kochkurs laufen auch andere Projekte im Sozial-Center Linden wieder an. Im Freiheitheim Linden finden Stuhlyoga-Kurse statt, jeden Freitag trifft sich der Nähtreff.

Der Kochkurs konnte durch Spenden und die freundliche Unterstützung der LindenLimmerStiftung umgesetzt werden, ohne die dieses tolle Angebot nicht möglich gewesen wäre. Vielen Dank!

Mehr zum Sozial-Center Linden

In den Stadtteilen

befinden sich Einrichtungen der Diakonie

Menschen in Stadt(-teil) und Gemeinde