Senior Schläger Haus feiert Jubiläum und Einweihung

23.09.2022

Der Senior Schläger Haus e.V., die Ambulante Wohnungslosenhilfe Hameln – in Trägerschaft der Diakonisches Werk gGmbH – und der Runde Tisch Obdachlosigkeit schaffen gemeinsam mit vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern ein gebündeltes Angebot für wohnungslose Menschen im Senior Schläger Haus in Hameln.

In diesem Jahr wurde gemeinsam im Garten des Hauses dank der Hilfe von Spenderinnen und Spendern für die Gäste eine überdachte Terrasse gebaut. Am 23. September 2022 waren alle Interessierten um 16 Uhr herzlich eingeladen, um diesen Erfolg sowie das 25-jährige Jubiläum des Obdachlosenfrühstücks zu feiern. Für das leibliche Wohl war gesorgt.

Seit 1996 wird in der kalten Jahreszeit werktags zwischen 8.00 Uhr und 9.00 Uhr im Senior Schläger Haus für alle Menschen, die kein warmes Zuhause haben und die bedürftig sind, ein kostenloses Frühstück angeboten. Es soll ein Einstieg in den Tag sein, bei dem man sich aufwärmen kann und in gemütlicher Runde isst und Kaffee trinkt.

Friedhelm Feldkamp, Geschäftsführer des Diakonischen Werks Hannover und Diakoniepastor in Hannover, Garbsen und Seelze, war auch vor Ort, um ein Grußwort zu halten. Seinen Dank und Glückwunsch richtete er besonders an die zahlreichen Ehrenamtlichen, die die Angebote im Senior Schläger Haus überhaupt erst möglich machen. Auch Anne Wolter, stellvertretende Leitung der Zentralen Beratungsstelle – Wohnungslosenhilfe und ihre Kollegin Jessica Bosse nahmen an den Feierlichkeiten teil.

In den Stadtteilen

befinden sich Einrichtungen der Diakonie

Menschen in Stadt(-teil) und Gemeinde