Probezeit beendet: 9 junge Mütter in Teilzeitausbildung

03.12.2020

Juhu! Geschafft, trotz Corona! 9 junge Mütter sind in diesem Sommer mit der Abteilung SINA vom Diakonischen Werk Hannover, in die Teilzeitausbildung gestartet.

Sie werden Tiermedizinische Fachangestellte, Kauffrau für Büromanagement, Medizinische Fachangestellte oder Zahnmedizinische Fachangestellte und können wirklich stolz auf sich sein!  Dank kleiner Präsenzgruppen mit gutem  Hygienekonzept, einer digitalen Lern- und Austauschplattform  und vielen Telefonaten mit unserem SINA TaF Team, haben sie die Berufsorientierungsphase gut durchlaufen. Alle fühlen sich wohl in ihrem gewählten Beruf und stellen sich der Hausforderung Ausbildung mit Kind! Mit dem Ende der Probezeit können sie nun stolz und entspannt die Adventszeit genießen.

Seit 2001 bietet das Projekt TaF jungen Müttern in Kooperation mit Betrieben und Berufsschulen eine 3-jährige Teilzeitausbildung im Rahmen des dualen Ausbildungssystems an. TaF stand zunächst für „Teilzeitausbildung für alleinerziehende Frauen“. Aber schon seit 2007 konnte die Zielgruppe auf junge Mütter, die in Partnerschaft leben bzw. verheiratet sind, erweitert werden. Nun können Frauen unabhängig von ihrem Familienstand an TaF teilnehmen.

Mehr zu SINA finden Sie hier ...

Weitere Fotos

In den Stadtteilen

befinden sich Einrichtungen der Diakonie

Menschen in Stadt(-teil) und Gemeinde