Internationaler Tag der älteren Generation

01.10.2022

Heute ist internationaler Tag der älteren Generation. Und ich möchte die Gelegenheit nutzen, um einfach danke zu sagen! Mein Dank gilt denjenigen, die sich engagiert für ältere Menschen einsetzen. Das ist wichtig, denn mit zunehmendem Alter sind Menschen nicht selten von Einsamkeit betroffen. Besonders wenn gesundheitliche Einschränkungen oder familiäre Veränderungen, wie der Verlust eines vertrauten Menschen hinzukommen.

In unserem Partner-Besuchsdienst der Abteilung Soziale Dienste, besuchen mehr als 200 Ehrenamtliche wöchentlich ältere, einsame Menschen. Zuhause oder in stationären Einrichtungen. Auch viele ältere Menschen sind darunter, die einfach für andere da sein wollen, mit ihnen Gespräche führen und ihnen Zeit und Zuwendung schenken. Eine wichtige Aufgabe in der Mitte unserer Gesellschaft!

Und der Bedarf steigt! Die Zahl der Menschen, die unter sozialer Isolation und Einsamkeit leiden nimmt zu. Zugleich können Einsamkeit und soziale Isolation die körperliche und psychische Gesundheit wiederum beeinträchtigen. Doch gegen Einsamkeit kann man aktiv etwas tun! Wenn auch Sie Freude daran hätten, diesen Menschen ein paar Stunden Ihrer Zeit zu schenken, dann melden Sie sich gerne bei uns. Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Friedhelm Feldkamp

In den Stadtteilen

befinden sich Einrichtungen der Diakonie

Menschen in Stadt(-teil) und Gemeinde