HIPPY feiert junge Diplomand_innen und dankt den Hausbesucherinnen

Stolze junge Diplomand_innen
23.05.2017

Am Samstag 20.05.2017 fand im Spielpark Linden das alljährliche HIPPY-Abschlussfest statt. In diesem Jahr wurden 31 Kinder aus dem Elternbildungsprogramm verabschiedet. Insgesamt waren auf dem Fest etwas über 100 Personen zu Gast. Die Familien stammen aus den Stadtteilen Mühlenberg, Linden-Nord, Sahlkamp/Vahrenheide, Döhren/ Wülfel, Mittelfeld und Bemerode. Die Absolventen und Absolventinnen sehen nun mit Spannung der Einschulung entgegen, auf die sie mit Hilfe der Hausbesucherinnen sowie Koordinatorinnen zwei Jahre lang vorbereitet worden sind.

Bei herrlichem Sonnenschein wurde es gesungen und gespielt. Der Clown Luftikus hat zu einem belebenden Bühnenprogramm beigetragen. Der Sockenpuppenchor der Abteilung ProMigration hat ein Ständchen vorgetragen. Während des Grillens hatten alle Zeit für Gespräche und einen regen Austausch. Für unsere Hausbesucherinnen war es besonders aufregend, da es ihr letztes Abschlussfest war. In diesem Jahr verabschieden wir auch  Nazil Baris, Heloisa Fernandes Viera- Stein, Inna Grundentaller, Selma Kavlak, Na Long, Delven Mosto und Ella Salamon. Sie orientieren sich beruflich um, gehen in Ausbildung oder werden zu Stadtteilmüttern. Für Ihren weiteren beruflichen Werdegang wünschen wir Ihnen viel Erfolg.

In den oben genannten Stadtteilen suchen wir nicht nur Eltern und Kinder zwischen drei und sechs Jahren, die im November 2017 an unserem Programm teilnehmen können, sondern auch Hausbesucherinnen. Wenn Sie Interesse haben melden Sie sich bei:

Natalja Letuschow: 0511/3687-135

 

Text: Julia Schwarz

Fotos: Frank Hülsemann

Weitere Fotos

In den Stadtteilen

befinden sich Einrichtungen der Diakonie

Menschen in Stadt(-teil) und Gemeinde