Ein musikalisches Dankeschön

Alle Fotos: U. Ahrensmeier
12.12.2017

Mit Begeisterung wurde das mit 600 BesucherInnen sehr gut besuchte jährliche Weihnachtsdankkonzert am 9. Dezember in der Neustädter Hof- und Stadtkirche aufgenommen. VIVID VOICES, der preisgekrönte und weitgereiste Jazz- und Popchor der Musikhochschule Hannover mit 40 Sängerinnen und Sängern bot ein vielseitiges und anspruchsvolles, dabei sehr unterhaltsames musikalisches Repertoire.

Skandinavisch-sphärische Klänge finden neben erdigen afrikanischen Rhythmen (der Chor war im Oktober gerade erst zwei Wochen in Namibia) sowie Einflüssen aus Jazz, Swing, Klassik und Spirituals ihren Platz im breiten Gesangsspektrum des Chores.

Eingeladen zu diesem Konzert waren die Spenderinnen und Spender für Projekte des Diakonischen Werkes und das Straßenmagazin Asphalt.

 

 

In den Stadtteilen

befinden sich Einrichtungen der Diakonie

Menschen in Stadt(-teil) und Gemeinde