Ehren- und Hauptamtliche des Tagestreffs Wunstorf besuchen Freistatt

05.09.2019

Der Tagestreff für wohnungslose Menschen in Wunstorf besteht seit 1988. Seit 21 Jahren wird er zusätzlich von engagierten Menschen aus Wunstorf unterstützt, die im Winter an den Wochenenden ehrenamtlich die Türen der Einrichtung öffnen. Um Danke zu sagen und fachlichen Input zu bieten, hat das sozialpädagogische Team zu einem Ausflug zur Wohnungslosenhilfe der Diakonie Freistatt eingeladen. Hier wurde die Gruppe ausführlich über die Angebote der Institution informiert, in der von einem ersten Clearing-Gespräch bis hin zu stationärem/dezentralem Wohnen und Arbeiten ein breites Angebot für Personen in besonderen sozialen Schwierigkeiten ineinander greift. Abgerundet wurde der sehr informative Vormittag durch eine Fahrt mit der Freistätter Feldbahn. Auf dem Weg durch das Moor konnten die vielen Eindrücke entspannt miteinander reflektiert werden.

An dieser Stelle nochmals einen großen Dank an das gesamte Team von Freistatt, das sich die Zeit genommen hat, uns einen umfassenden Überblick zu geben.

Die Winter-Wochenend-Saison im Tagestreff Wunstorf beginnt in diesem Jahr wieder im November. Bis Ende März wird der Tagestreff zusätzlich samstags und sonntags sowie an den Feiertagen von 13 bis 15 Uhr geöffnet sein.

Mehr über den Tagestreff

In den Stadtteilen

befinden sich Einrichtungen der Diakonie

Menschen in Stadt(-teil) und Gemeinde