Bunter Start der Vesperkirche

Rainer Müller-Brandes im Gespräch mit Stefan Schostok bei der Eröffnung der Vesperkirche in Hannover
04.09.2017

In einem festlichen Gottesdienst wurde zusammen mit Oberbürgermeister Stefan Schostok die erste Vesperkirche Niedersachsens eröffnet.

14 Tage lang gibt es ein kostenloses Abendessen, zu dem alle eingeladen sind. Kurze geistliche Impulse, diakonische Beratungsangebote, Kabarett, Vorträge bis hin zum Erklettern des Kirchturms machen das abwechslungsreiche Abendprogramm aus- entscheidend bleibt aber: Egal, ob arm oder reich, alt oder jung, alle sitzen zusammen am Tisch. Bei der Eröffnung wurde das Wirklichkeit.

Näheres finden Sie in der Vesperkirchenzeitung.

In den Stadtteilen

befinden sich Einrichtungen der Diakonie

Menschen in Stadt(-teil) und Gemeinde