28 Schlafsäcke für Bekleidungsausgabe

18.11.2021

Das Team von Avsar, einem jungen IT-Unternehmen aus Hannover, brachte am 16. November persönlich 28 Schlafsäcke bei der Bekleidungsausgabe in der Berliner Allee vorbei. Geschäftsführer Baris Avsar engagiert sich seit Langem für wohltätige Zwecke und möchte auch in diesem Jahr verschiedene Projekte unterstützen. Durch Spendenkoordinator Stefan Heinze kam die Idee der Schlafsäcke, die besonders in den Wintermonaten dringend benötigt werden. Nicht alle Wohnungslosen finden einen Platz in den von der Stadt zur Verfügung gestellten Unterbringungen. Ihnen bleibt dann nur die Straße.

Michael Teister, Leiter der Bekleidungsausgabe, zeigte zusammen mit seinen Kolleg_innen die Räumlichkeiten der Kleiderkammer und berichtete von seiner Arbeit. Pro Tag kommen bis zu 50 Menschen, viele von ihnen sogar täglich. Die Besucher_innen können sich nehmen, was sie brauchen. Es gibt nicht nur Bekleidung, sondern z.B. auch Töpfe oder anderes Geschirr. Praktisch ist die Nähe zum Kontaktladen Mecki am Raschplatz, bei dem Wohnungslose unter anderem eine medizinische Versorgung erhalten.

Die Bekleidungsausgabe in der Berliner Allee 8 benötigt insbesondere gut erhaltene und saubere Winterbekleidung für Herren, aber auch Pflegeartikel, Decken, Zelte und Schlafsäcke.

Weitere Informationen finden Sie hier.

In den Stadtteilen

befinden sich Einrichtungen der Diakonie

Menschen in Stadt(-teil) und Gemeinde